Startseite  - Kontakt  - Impressum / Datenschutzerklärung
 
 
 
Fortbildung & Lehre
 

Kontakt

Johanna Kranzbühler M.A.

Waldweg 2

35423 Lich

Mobil 0176 41277337

kontakt(at)skelettanalysen.de

Für Studierende

Durch den derzeitigen Abbau der Anthropologie an den Universitäten ist es für Studierende der Archäologie immer schwieriger geworden z.B. im Rahmen eines Nebenfachstudiums anthropologische Grundkenntnisse zu erwerben. Sowohl im Feld als auch am Schreibtisch gehört die Arbeit mit Menschen- und Tierknochen aber weiterhin zur archäologischen Praxis.

Nach dem Besuch meiner Lehrveranstaltung sind Ihre Studierenden ein Stück weit besser gerüstet für die Arbeit in der Archäologie:

  • sie haben praktisch mit Knochen gearbeitet
  • sie besitzen anatomische Grundkenntisse
  • sie wissen, was beim Bergen und Reinigen von Skeletten zu beachten ist
  • sie haben einen Einblick in die anthropologische Methodik und ihre Grenzen erhalten

Für Ehrenamtliche

Ehrenamtliche in der Denkmalpflege finden, erfassen, begehen und melden Fundstellen in ihrer Freizeit. Sie sind motivierte und engagierte Laien, die eine wichtige Aufgabe erfüllen.

Fortbildungsveranstaltungen für ehrenamtliche Archäologen und heimatkundlich Interessierte sind daher eine sinnvolle Qualifizierungsmaßnahme, die außerdem den positiven Effekt für die staatliche Denkmalpflege multipliziert.

Meine Fortbildung beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im theoretischen Teil werden die verschiedenen Fundsituationen erläutert und in die Methodik der Knochenanalyse eingeführt. Im praktischen Teil wird das Erlernte umgesetzt. Funde können mitgebracht werden.

Zum Beispiel

Workshop Anthropologie im Rahmen der Archaeoskills 2017.

Fortbildungsveranstaltung für Ehrenamtliche der HessenArchäologie.